Anbau Power und Control Box für Außenlastbetrieb an Hubschrauber Bell 204/205

Die SPAES GmbH & Co. KG baute mit Wucher Helicopter eine Power und Control Box für den Einsatz von Long Line Lasthaken und anderer Systeme für den Außenlastbetrieb an dem Hubschrauber Bell 204/205 ein.

Die Power und Control Box ist am unteren Rumpf des Hubschraubers montiert und versorgt das Außenlastkabel zum Auslösen oder Schließen des Lasthakens mit Spannung. Die Box liefert den erforderlichen Auslöseimpuls den Lasthaken zu öffnen. Der Haken wird durch einen Push Button im Stick des Piloten aktiviert. Der Long Line Lasthaken öffnet bzw. schließt sich zum Absetzen und Aufnehmen von Lasten. Bei einem Außenlastbehälter (Bambi Bucket) öffnet oder schließt die Control Box diesen, zum Beispiel bei Löscharbeiten von Waldbränden.

„Die Betriebsanforderungen von Hubschraubern ändern sich ständig. SPAES beantragte die Änderung / Supplement Type Certificate (STC) bei der European Aviation Safety Agency (EASA) und setzte diese in ihrem Part 21J Entwicklungsbetrieb um“, erklärt Joachim Schanz, Geschäftsführer SPAES.

Der Einbau der Power und Control Box erfolgte im Wartungszentrum von Wucher Helicopter in Ludesch in Österreich. Für die Zulassung des STC erstellte SPAES die erforderlichen Einbauunterlagen und führte die notwendigen Tests beim Kunden durch. Nach erfolgreichem Abschluss der Tests und der Erfüllung der Nachweise stellte die EASA das STC aus.