Neues Kabineninterieur für Airbus Hubschrauber AS 350

Die SPAES GmbH & Co. KG führte für den Transport eines VIP-Kunden den Einbau eines neuen Kabineninterieurs im Airbus Hubschrauber AS 350 durch.

Die ausgesuchten Materialien der Innenausstattung sind luftfahrtzertifiziert und entsprechen den Vorgaben der Brandbestimmungen. Ein Luftfahrtsattler erneuerte die Sitzbezüge, den Teppichboden, die Innenverkleidung und die Lederabdeckungen. „Die bestehende Innenausstattung galt dabei als Schablone für die Anfertigung der neuen. Nach der Fertigstellung wurden diese durch den Part 145 wieder in den Hubschrauber eingebaut“, so Joachim Schanz, Geschäftsführer SPAES. Für den Nachweis der Brandschutzvorgaben und der sicheren Installation der neuen Ausstattung führte SPAES einen Minor Change durch.

Weitere Umbauten und Erneuerungen des Interieurs erfolgen auch für andere Hubschraubertypen und sind auf Anfrage erhältlich.